Praktika

Welche Praktika können geleistet werden?

Im Rahmen der Lehrerausbildung/anderer schulischer Ausbildungen können folgende Praktika absolviert  werden:

Im Rahmen der Berufsorientierung können auch Schüler/-innen der Sekundarstufe II ein Praktikum absolvieren.

  • Schülerpraktikum  2 – 3 Woche ca. 28 Zeitstunden/ Woche Frau Steeg
Weitere wichtige Informationen zum Praktikum

Gestaltung

Praktikanten im Rahmen der Lehrerausbildung hospitieren in der ersten Woche in verschiedenen Klassen und Stufen.

Ab der zweiten Woche setzen die Praktikanten in Absprache mit den Ansprechpartnern und/oder der Ausbildungsbeauftragten das Praktikum in einer Klasse fort.

Entsprechend der Praktikumsinhalte können im weiteren Verlauf auch Teile von Unterrichtsstunden, Betreuung und Förderung von einzelnen Schüler/-innen oder Kleingruppen übernommen werden oder Unterricht unter Anleitung einer Lehrkraft geplant und durchgeführt werden.

Das erwarten wir

  • einen offenen und freundlichen Umgang
  • Interesse an der Arbeit mit unseren Schülern und Schülerinnen
  • Information über Schule und Schulprogramm über die Schulhomepage vor Beginn des Praktikums
  • Beachtung der in der Schule geltenden Regeln
  • Mitarbeit/ Mithilfe in allen Bereichen des Schulalltags
  • Absprache mit den betreuenden Lehrern bzgl. der Praktikumsaufgaben
  • selbstständige und rechtzeitige Absprache von Terminen
  • unverzügliche Benachrichtigung im Krankheitsfall
  • die Einhaltung der Verschwiegenheit bzgl. personengezogener Daten, Verschwiegenheitserklärung ausdrucken und am ersten Praktikumstag unterschrieben mitbringen
  • Kenntnisnahme des Infektionsschutzgesetzes (§ 35), Formular bitte ausdrucken und unterschrieben mitbringen

Anmeldung

Per Post oder Mail mit folgenden Daten:

  • Name, Anschrift
  • Email-Adresse. Telefonnummer
  • Art, Dauer, gewünschter Zeitraum des Praktikums
  • ggf. besondere Wünsche (Klassenstufe, Beobachtungsschwerpunkte)
  • kurze Begründung, warum sie das Praktikum bei uns ableisten wollen