Unsere Schule

Anfang des aktuellen Beitrags 15.01.2022

Hier der kommentierte Elternbrief (in Gelb und Rot) bei postivem Poolergebnis. Da die Lehrkräfte Sie telefonisch informieren, wird der Elternbrief nicht im möglichen Einzelfall an Sie auf Papier verschickt.

Elternbrief-pool

Ende des aktuellen Beitrags 15.01.2022

Anfang des aktuellen Beitrags 12.01.2022

An die Eltern und Erziehungsberechtigten, Schülerinnen und Schüler und Mitarbeitende, Freunde, Kooperationspartner, Freunde und Förderer!

Herzlich willkommen im neuen Jahr!

Wir werden bis auf Weiteres die Einkürzung des Unterrichts beibehalten! Ob wir im Februar 22 zumindest einen Tag wieder lang fahren können, wird sich noch zeigen.

Also: Weiterhin Unterrichtszeiten wie in dieser Woche!

Das allgemeine Test-Befunde-Durcheinander wird noch etwas anhalten. Für Donnerstag bedeutet das:

Ist der Pool = Klasse negativ, dann können alle Schülerinnen und Schüler der Klasse am nächsten Tag kommen.

Habe ich keine Poolbefunde der Klassen, müssen die Klassen daheimbleiben! Nur negative Pools= Klassen können kommen!

Gibt es positive Pools = Klassen, aber keine Einzelbefunde, muss auch die ganze Klasse daheimbleiben.

Gibt es negative Einzelbefunde, können diese Schülerinnen und Schüler wieder kommen.

Wir können dafür garnix und daran auch nichts ändern!

Wir versuchen Sie so gut wie möglich auf dem Laufenden zu halten!

Ende des aktuellen Beitrags!

Anfang des aktuellen Beitrags 20.12.2021

An die Eltern und Erziehungsberechtigten, Schülerinnen und Schüler und Mitarbeitende, Freunde, Kooperationspartner, Freunde und Förderer!

Wir wünschen Euch und Ihnen eine schöne Zeit!

Auf ein gesundes Wiedersehen im neuen Jahr!

Letzter Schultag ist der 22.12.2021!  Um 14.00 Uhr ist Schluss! Sport und Betreuung finden an diesem Tag nicht statt!

Erster Schultag ist Montag, der 10.01.2022. In der ersten Schulwoche wird auf jeden Fall noch verkürzt: Mo – Do bis 14.00 Uhr und Fr bis 12.30 Uhr!

Wie es dann weitergeht, teilen wir Ihnen in der ersten Woche im neuen Jahr mit.

Bitte lesen sie dringend alles, was auf unserer Homepage unter „Unsere Schule“ steht.

Hier finden Sie auch den Brief des Ministeriums wie es mit den Lolli-Testungen weitergeht!

Lesen Sie bitte den folgenden, vorgegebenen Elternbrief des Ministeriums zu den Lollitests nach den Ferien!

(Oder lassen sie sich den Brief vorlesen: Mit der linken Maustaste den Brief oder Absatz markieren und oben links auf „Play“ drücken!)

Hinweise zum Testverfahren in der letzten Schulwoche vor den Weihnachtsferien sowie zum Start des optimierten „Lolli-Testverfahrens“ nach den Weihnachtsferien

Liebe Eltern,

Dank der guten Zusammenarbeit aller Beteiligten, und somit auch Dank Ihres Engagements, konnte der Präsenzunterricht bis zum Jahresende im Interesse Ihrer Kinder durchgeführt werden. Deshalb möchten wir uns zum Ende des Jahres herzlich bei Ihnen für Ihre Unterstützung bedanken.

Durch eine gut abgestimmte Kommunikation zwischen Laboren, Schule und Ihnen ist es bislang schon gut gelungen, die Informationen zur Befundübermittlung allen Beteiligen zu den abgesprochenen Zeiten zur Verfügung zu stellen, sodass bei größtmöglicher Sicherheit für die Gesundheit aller Schülerinnen und Schüler im Falle eines Positivbefundes die Teilnahme am Unterricht für die Kinder unmittelbar wieder möglich ist. Sollte es aufgrund der spürbar hohen Auslastung bei den Laboren zu einzelnen Verzögerungen gekommen sein oder dies in Zukunft der Fall sein, möchten wir um Ihr Verständnis bitten. 

Mit dem Start am 10. Januar 2022 vereinfachen wir das Lolli-Testverfahren dahingehend, dass Schülerinnen und Schüler morgens künftig zusätzlich zu der Poolprobe eine

Einzelprobe in der Schule abgeben, damit diese im Falle eines auffälligen

Pooltestergebnisses nun unmittelbar von den Laboren ausgewertet werden kann. Darüber haben wir Sie bereits im Zusammenhang mit der SchulMail vom 16. November 2021 informiert. Auf diese Weise müssen Sie als Sorgeberechtigte bei einem positivem Pooltest künftig keine Einzelprobe in der Schule mehr abgeben. Dadurch ersparen wir Ihren Kindern im Falle eines positiven Poolergebnisses einen Tag der häuslichen Isolation. Heißt konkret: Alle Schülerinnen und Schüler, deren Einzelprobe einen negativen Befund hat, können direkt am nächsten Morgen wieder am Unterricht teilnehmen.

Über das Ergebnis werden Sie als Sorgeberechtigte auf Basis der registrierten Schülerdaten direkt vom Labor informiert. 

Hierfür ist es dringend erforderlich, dass Sie Ihre bei den Schulen hinterlegten Kontaktdaten stets aktuell halten und Änderungen umgehend der Schule mitteilen.

Speziell im Hinblick auf diese Anpassung des Testverfahrens in der ersten Anlaufphase wollen wir Sie ausdrücklich bitten, von direkten Rückfragen an die Labore durch Sie abzusehen und sich im Bedarfsfalle in dieser Übergangszeit an die Schule zu wenden. 

Zusätzlich möchten wir Sie auf folgende Anpassungen des Testrhythmus hinweisen: 

1.    Testrhythmus in der letzten Schulwoche vor den Weihnachtsferien

In der letzten Woche vor den Ferien werden alle Kinder am 22. Dezember 2021 an einer Pooltestung teilnehmen. Dadurch stellen wir sicher, dass Ihre Kinder alle mit einer größtmöglichen Sicherheit in die Feiertage gehen können. Eine Übersicht zum angepassten Testablauf vor den Weihnachtsferien ist im Bildungsportal hinterlegt. Bis zu den Weihnachtsferien wird noch das bekannte Verfahren praktiziert. Das bedeutet, dass Sie im Falle einer positiven Pooltestung die Einzelprobe Ihres Kindes bitte direkt zur Schule bringen. Sollte Ihr Kind am letzten Schultag zum Zwecke der Poolauflösung noch eine Einzelprobe in der Schule abgeben müssen, möchten wir Sie darauf hinweisen, dass dieser Einzeltestbefund am Morgen des darauffolgenden Tages, dem 24. Dezember 2021, vom Labor direkt an Sie übermittelt wird. Sie als Eltern übernehmen dann die nächsten Schritte im Falle einer positiven Einzelprobe.

2.    Testrhythmus in der ersten Woche nach den Weihnachtsferien

Um einen möglichst sicheren Schulstart im neuen Jahr zu ermöglichen, sollen am Montag, den 10. Januar 2022, alle Schülerinnen und Schüler eine Pool- und Einzelprobe im Rahmen der PCR-Lolli-Testung abgeben. Anschließend wird der Ihnen bekannte und im Bildungsportal hinterlegte Testrhythmus ab dem nachfolgenden Mittwoch fortgeführt. Wir bitten Sie um Verständnis, dass das erhöhte Testaufkommen bei den Laboren zu Verzögerungen in der Pool- und Einzeltestergebnisübermittlung führen kann. Schülerinnen und Schüler, die in einem positiven Pool waren und deren Ergebnis des Einzeltests noch nicht vorliegt, verbleiben am Dienstag, 11. Januar 2021, in der sogenannten häuslichen Isolation bis der Befund des Einzeltests vorliegt.  

Sie können die Sicherheit aller und eine gesunde Rückkehr Ihres Kindes in die Schule zusätzlich dadurch erhöhen, dass Sie auch während der Weihnachtsferien regelmäßig die Möglichkeiten der Bürgertestung nutzen. 

Bei dringenden Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Wir wünschen Ihnen erholsame Feiertage und einen guten Start in das Neue Jahr.  Mit freundlichen Grüßen,  die Schulleitung

Ende des aktuellen Beitrags!

29.10.2021

Liebe Eltern, liebe Erziehungsberechtigte,

liebe Schülerinnen und Schüler,

am Montag, den 01.11.2021 ist ein Feiertag und schulfrei.

Am Dienstag ist wieder Unterricht.

Alle Schülerinnen und Schüler werden am Dienstag in der Schule getestet.

Wir wünschen Ihnen/Euch ein schönes Wochenende!

Die Schulleitung

Neue Regeln im Rahmen der Corona-Pandemie ab dem 02.11.2021

Maskenpflicht:

Im Unterricht müssen keine Masken mehr getragen werden.

Das gilt, wenn die Schülerinnen und Schüler an ihrem Platz sitzen.

Wer möchte, kann freiwillig eine Maske tragen.

Im Bus und im Gebäude müssen weiter Masken getragen werden.

Auf dem Schulhof muss keine Maske getragen werden.

Tests:

Alle Schülerinnen und Schüler werden Montag und Mittwoch getestet.

Ist die Schülerin/der Schüler am Testtag nicht da, darf sie/er am nächsten Tag nur zur Schule kommen, wenn er geimpft, genesen oder getestet ist. (3 G-Regel)

Das gilt auch für die Fahrt im Schulbus.

Ende 29.10.2021

06.10.2021

Liebe Eltern, liebe Erziehungsberechtigte,

liebe Schülerinnen und Schüler,

nach den Herbstferien bleibt der Unterricht weiter verkürzt.

Wir haben immer noch zu wenig Lehrkräfte.

Unterrichtszeiten: 

Montag – Donnerstag:        08:30 bis 14:00 Uhr

Freitag:                           08:30 bis 12:30 Uhr

Wir wünschen Ihnen/Euch erholsame Herbstferien.

Margit Keßebohm             Gisbert Knierim

Ende

05.09.2021

In eigener Sache: Unten rechts können Sie eine Übersetzungssprache auswählen. Ob das hilfreich ist, müssen Sie mir rückmelden. Mittlerweile werden 14 Sprachen in unserer Schulgemeinde gesprochen. Die Übersetzung ist maschinell erstellt und wird nicht immer passen. Aber das ist besser, als Texte gar nicht lesen zu können.

Am Dienstag, 07.09.2021, ab 18.00 Uhr finden die Klassenpflegschaften statt! Trotz der Corona- Maßnahmen (siehe unten), bitte ich Sie dringlich zu erscheinen!

Am Donnerstag, den 09.09.2021 ist keine Schule! Die Lehrerinnen und Lehrer beraten und arbeiten an der Schulentwicklung.

Bitte beachten Sie, dass die Schülerinnen und Schüler und die Begleitpersonen am Donnerstag, den 19.08.2021 zur Einschulungsfeier die GGG Regeln einhalten müssen! Sie und ihr Kind brauchen also entweder:

Den Nachweis der vollständigen Impfung oder

den Nachweis der Genesung oder

den Nachweis eines aktuellen Schnelltests!

Sie müssen im Gebäude auch eine medizinische Maske tragen (FFP2 oder“OP“-Maske)

Schulstart

Stand 02.07.2021

An die Eltern und Erziehungsberechtigten und unsere Schülerinnen und Schüler

Wir wünschen Ihnen/euch erholsame Ferien und einen schönen Sommer! Alle brauchen Erholung und können durch den gelockerten Infektionsschutz wieder gewohnte und geliebte Alltagsbeschäftigungen, Hobbys und Kontakte pflegen.

Nach den Ferien gehen wir voraussichtlich in einen „normalen“ Schuljahresstart, wenn die niedrigen Ansteckungsraten erhalten bleiben. Aber dazu können wir alle durch verantwortungsvolles Handeln beitragen!

An dieser Stelle können Sie/könnt ihr euch immer über den neuesten Stand informieren! Ungefähr eine Woche vorm ersten Schultag im neuen Schuljahr werden hier alle wichtigen Informationen veröffentlicht.

Da die Schule nicht durchgängig besetzt ist, erreichen Sie uns in dringenden Fällen immer über verwaltung@schule-am-schwalbenweg.herne.de

Schreiben Sie bitte möglichst genau, was ihr Anliegen ist und geben uns außer Ihrer Absendermail weitere Kontaktdaten (Telefonnummer), unter denen wir Sie erreichen können an.

Bleiben Sie/bleibt gesund!

Für das Kollegium und die Mitarbeitenden

G. Knierim und M. Keßebohm

Ende

Noteingang

Seit Januar 2010 beteiligen wir uns an der Aktion Noteingang (nähere Informationen dazu durch Klick auf das Bild).