TheGrue Menu

Therapien

Nach ärztlicher Verordnung sind verschiedene Therapie-Maßnahmen in der Schule möglich. So müssen die Schülerinnen und Schüler nicht noch nach dem Unterricht therapeutische Praxen aufsuchen. Zugleich ermöglicht die Behandlung in der Schule eine enge Zusammenarbeit zwischen Therapeuten und Lehrkräften. Regelmäßig tauschen sich beide Seiten über individuelle Beobachtungen, Ziele und Fördermaßnahmen aus.

Auf der Grundlage schriftlicher Vereinbarungen zwischen der Schule und entsprechenden Praxen führen niedergelassene Therapeuten mehrmals in der Woche krankengymnastische, ergotherapeutische und sprachtherapeutische Behandlungen durch. Zusätzlich kommen weitere Spezialisten (z.B. für Autismus-Therapie) in unsere Schule, um einzelne Schüler zu behandeln.