TheGrue Menu

Bildnerisches Gestalten (Kunst)

 

„Im Kunstunterricht geht es um mehr als Kunst, es geht um die ästhetischen Erfahrungsprozesse der     Kinder und Jugendlichen – in ihrem Wahrnehmen, Handeln und Denken. Ihnen diese Prozesse zu eröffnen, sie darin zu begleiten und selbstständig werden zu lassen, ist Praxis und Konzept des Kunstunterrichts.“

In diesem Zitat aus einer Fachzeitschrift wird deutlich, dass es im Kunstunterricht um mehr geht als um das Herstellen eines wie auch immer gearteten Produkts. Kunst PotraitDer Selbstportrait eines VorstufenschülersGestaltungsprozess an sich, in den sich die Schüler mit ihrer eigenen Identität einbringen, die Freude und der Spaß am künstlerischen Tun und das Gefühl der Zufriedenheit über die eigene Leistung, die jeder Mensch nach seinem vollendeten künstlerischen Schaffen erlebt, sind von weitaus größerer Bedeutung. Der Aufbau von Selbstbewusstsein und Selbstvertrauen über das Erfahren des eigenen Könnens ist also ein entscheidendes Element der Arbeit.

Drucken mit den Händen  Kunst Haende

Im Kunstunterricht an unserer Schule geht es vor allem um die sinnlichen Erfahrungen der Schüler. Sie gelangen durch das eigenständige Gestalten und das Lernen mit allen Sinnen zu einer je eigenen Selbst- und Welterfahrung.

Der Kunstunterricht schafft Raum für entdeckendes Lernen und freies Experimentierten mit vielen unterschiedlichen Materialien und Techniken. Außerdem können die Schüler bei Gemeinschaftsarbeiten soziale Erfahrungen in der Zusammenarbeit mit einem Partner oder in einer Gruppe sammeln.

Kunst Pommes  ... oder auch Pommes mit Ketchup aus Knete

Plastisches Gestalten mit Knete: ein Tausendfüßler   Kunst Tausendfuessler

Die Auswahl der Themen richtet sich nach den Interessen und der Lebenswirklichkeit der Schüler. Sie können auf unterschiedliche Art und Weise umgesetzt werden, z.B. durch plastisches Gestalten (von Ton, Holz, Stein und anderen Materialien), durch flächiges Gestalten (Malen, Zeichnen, Drucken und Stempeln, Collagieren) oder durch Gestalten mit technisch-visuellen Medien (Fotografieren, Gestalten mit dem Computer).

Malen mit Ölkreiden in der Kunst-AGEine große Motivation für die Schüler ist die Erfahrung, dass ihre „Kunst“ nicht immer nur im Klassenraum verbleibt, sondern dass ihre Arbeiten auch außerhalb der Schule anerkannt und geschätzt werden. So werden z.B. auf den jährlichen Weihnachtsbasaren Bilder, Karten und Kalender verkauft. Gelegentliche Bilderausstellungen über einen längeren  Zeitraum in öffentlichen Einrichtungen sind immer Erlebnisse von ganz besonderer Art. Kunst AG